Sie sind hier: Startseite » Archiv

April

Vortrag über Glocken

"Kommt, wir ziehen in den Frieden"

Auch die Kinder der Inselschule Töplitz bewegt die derzeitige Situation in der Ukraine und auf der gesamten Welt sehr. Viele Gespräche wurden innerhalb der Klassenteams geführt. Im Endergebnis gestaltete jedes Kind wenigstens eine Friedenstaube und brachte sie als äußeres Zeichen des Wunsches nach Frieden an den Fenstern der Schule an.
"Du sollst fliegen, Friedenstaube. Allen sag es hier, dass nie wieder Krieg wir wollen, Frieden wollen wir ... [Mehr]

Testzentrum Werder wird zusammengelegt

Das Angebot des gemeinsamen Testzentrums der Stadt mit der Apotheke im Werderpark wird zusammengelegt. Ab 1. April ist das kostenlose Testangebot auf den Werderpark konzentriert. Die Öffnungszeiten im Werderpark werden deutlich ausgedehnt, die Teststelle dort wird ab diesen Freitag täglich geöffnet sein. Die Bismarckhöhe wird als Testzentrum dafür vorerst nicht mehr zur Verfügung stehen.

Hintergrund ist der Entfall der 3-G-Regelung am Arbeitsplatz am 20. März. Zwar sind die Arbeitgeber weiterhin verpflichtet, auf Basis einer Gefährdungsbeurteilung Maßnahmen zum betrieblichen Infektionsschutz im betrieblichen Hygienekonzept festzulegen und umzusetzen. Die betriebliche 3G-Nachweispflicht besteht aber nur noch in Einrichtungen der medizinischen Versorgung, Pflege und Betreuung weiter ... [Mehr]

Offener Brief zur Gelben Tonne

04.04.2022 In der vergangenen Woche hat es erhebliche Probleme bei der Entsorgung der Gelben Tonnen in Werder (Havel) gegeben. Bürgermeisterin Manuela Saß hat sich dazu heute an den Geschäftsführer von Remondis und an Landrat Köhler gewandt. Der offenen Brief Hier [829 KB] im Anhang.

Der Inhalt lautet: ... [Mehr]

Aktuelle Informationen

Die allgemeine Lage in Potsdam-Mittelmark

Bis zum 4. April 2022 zählte der Landkreis exakt 2.200 Menschen, die aus der Ukraine nach Potsdam-Mittelmark gekommen sind. Die Ausländerbehörde registrierte davon etwa 600 ukrainische Geflüchtete. Noch gibt es aktuell keine ausreichenden Kapazitäten zur Unterbringung, sodass die Menschen weiter auf private Angebote angewiesen sind. Der Landkreis sucht intensiv nach geeigneten Wohnräumen, die mit angemessenem Aufwand dann hergerichtet werden können. Dort sollen die in Potsdam-Mittelmark verbleibenden Menschen längerfristig wohnen können. Derzeit prüft der Landkreis fortgesetzt eine Vielzahl von Angeboten. Weiterhin freut sich die Kreisverwaltung über Wohnungs-angebote, die für längere Zeit – oder unbegrenzt - zur Verfügung gestellt werden können ... [Mehr]

Das Neue Buskonzept Nordwest

Unser Bus nach Potsdam fährt ab sofort von Töplitz nach Golm durch Altes Rad, über Eiche. Hier gibt es einen neuen Haltestellenstandort für unsere Linie 612 und die Linie 605 sowie die neue Linie 695 am Abzweig nach Eiche (an der Ecke Amundsenstraße/ Kaiser- Friedrich-Str./Maulbeerallee). Diese Haltestelle ist die letzte Möglichkeit in die Linien 605 oder 695 umzusteigen! Beide fahren über verschiedene Linienführungen zum Hauptbahnhof.

Unsere Linie 612 fährt nun über die Pappelallee zur Endhaltestelle Campus Fachhochschule und hat 32 Haltestellen (vom Wendeplatz Neu Töplitz bis Campus Fachhochschule). Dort können Sie in die Straßenbahn einsteigen, um stadteinwärts zu fahren.

Das bedeutet für alle: ohne umzusteigen kommt man nicht mehr ins Stadtzentrum Potsdam.

Wir bedauern sehr, dass unsere alten Absprachen durch das neue Konzept außer Kraft gesetzt wurden.

Bitte beachten Sie:

In Golm wird die Haltestelle Bahnhof Golm (in der Unterführung des Bahnhofs) nicht mehr bedient, jedoch halten die Busse an der nahe gelegenen Haltestelle Science Park/Universität. Die Anschlüsse zur Regionalbahn am Bahnhof Golm werden weiterhin erreicht.

Der Ortsbeirat

Das Töplitzer Osterfeuer am 16. April 2022!

Erste Eindrücke vom Osterfeuer 2022
Erste Eindrücke vom Osterfeuer 2022 Weitere Infos folgen

Das Töplitzer Osterfeuer am 16. April 2022!

Nach 2 Jahren (Corona) Pause trafen sich bei bestem Frühlingswetter wieder zahlreiche Töplitzer und Gäste aus nah und fern, um diesen Tag hier zünftig zu erleben.
Schon "vor" 17 Uhr waren die ersten begehrten Sitzplätze am Badestrand belegt. Für das leibliche Wohl war wieder gesorgt. Deftiges vom Grill, Lecker-Süßes und diverse Getränke wurde angeboten.
Gegen 18.30 Uhr kam unsere Bürgermeisterin der Stadt Werder (Havel) Frau Manuela Saß zu Besuch. Gemeinsam mit dem Töplitzer Ortsvorsteher Frank Ringel wurden am Badestrand einige neue Spiel- und Sportgeräte offiziell eingeweiht. Im Anschluss ließ es sich die Bürgermeisterin nicht nehmen, gemeinsam mit der Töplitzer Feuerwehr, das Osterfeuer 2022 zu entfachen.

Ein großes Dankeschön an die FF Töplitz, den Feuerwehrverein und an alle Helfer und Organisatoren. Weitere Infos und Bilder vom Tage gibt es dann ... [Hier]

Post für die Königin

Im Rahmen des Englischunterrichts gestalteten die beiden dritten Klassen verschiedene Plakate, Briefe und Grußkarten für Queen Elizabeth ll. Schon zu Beginn des ersten Schulhalbjahres entstand die Idee, einmal persönlich einige nette Botschaften an den Buckingham Palast zu senden. Die Schülerinnen und Schüler gaben sich viel Mühe bei der Übersetzung in die englische Sprache und bei der Gestaltung der kreativen Aufgabe.

Zur „Krönung“ des Projektes hoffen wir nun alle auf eine Rückmeldung aus London.

Mehr unter: www.inselschule-toeplitz.de

Töplitzer Kunstsommer

Am Samstag, d. 30.04.2022 wurde der Töplitzer Kunstsommer eröffnet. Dafür war die Galerie Töplitz am Samstag und am Sonntag von 14-18 Uhr geöffnet.

Ausgestellt in der Galerie hat Claudia Sobotta

Florale Abstraktion - eine Entdeckungsreise. Malerei und College.
Inspiriert durch die Frühlingssonne und meine Kinder

Claudi Sobotta ist Kunst- und Geografie Lehrerin an der Marienschule in Potsdam.
Sie studierte in Dresden und ist vor 6 Jahren in Töplitz angekommen und liebend gern auf der Insel unterwegs.

In diesem Jahr wird es in der Galerie Töplitz im Rahmen des Töplitzer Kunstsommers von Mai bis Ende Februar die Möglichkeit geben, eigene Arbeiten, Werke, Bilder, Fotos und mehr auszustellen.
Wer also auch Interesse hat, kann sich beim Töplitzer Heimatverein melden. Kontaktperson ist hier Nadin Schmidt.

Für das leibliche Wohl wurde im Inselcafe der Galerie mit Kaffee und Kuchen sowie weiteren Erfrischungen gesorgt.

Weitere Infos, Bilder und mehr auf der Internetseite: www.heimatverein.toeplitz.de