Sie sind hier: Startseite » Aktuelles

Aktuelles

Veranstaltungstermine

20.04.2019: Osterfeuer am Töplitzer Badestrand, 17 Uhr [mehr]

27.04.2019: Baumblütenumzug in Werder (Havel), ab 12 Uhr

04.05.2019: Töplitzer Insellauf, ab 9 Uhr [mehr]

11.05.2019: Fliederkonzert Kirche Töplitz, 19 Uhr

16.05.2019: Stadtverordnetenversammlung im Schützenhaus Werder (Havel), 18.30 Uhr

Infos zum Osterfeuer

Wegen der hohen Waldbrandwarnstufe sind die von der Stadtverwaltung Werder (Havel) ausgesprochenen Genehmigungen für private Osterfeuer ausnahmslos erloschen. Darauf weist Werders 1. Beigeordnete Christian Große hin. Mehrere Privatleute hatten Brauchtumsfeuer beantragt, die höher als 1 Meter sein sollten. Für solche Feuer benötigt man eine Genehmigung der Ordnungsbehörde, die aber ab Waldbrandwarnstufe 4 ihre Gültigkeit verliert. Christian Große empfiehlt dringend, wegen der hohen Waldbrandgefahr derzeit gänzlich auf das Abbrennen von Lagerfeuern auf Privatgrundstücken zu verzichten.

Die Osterfeuer-Tradition werde in Werder trotzdem gepflegt. „In Werder und den Ortsteilen werden eine ganze Anzahl öffentlicher Osterfeuer veranstaltet, die von unseren Feuerwehren sehr gut abgesichert sind.“ Er lud alle Werderaner dazu ein, diese Veranstaltungen zu besuchen. Solche öffentlichen Osterfeuer finden heute Abend in den Havelauen, in Plötzin und Bliesendorf sowie am Ostersamstag auf dem Werderaner Wachtelberg, in Töplitz und in Derwitz statt ... [Mehr]

Ostergruß



Der Töplitzer Ortsbeirat

wünscht Ihnen ein frohes Osterfest und sonnige Feiertage.

Frank Ringel -Orstvorsteher-

BUSAUSFALL LINIE 634

Liebe Töplitzer Mitbürger,

während der Bauzeit der Autobahnauffahrt Leest (15.04.2019 - 26.04.2019) fällt der Busfahrplan für Töplitz aus.
Nach Beendigung der Bauphase verkehrt die Linie 634 ab dem 29.04.2019 normal lt. neuem Fahrplan. Eine Alternative gibt es leider nicht.

Es entfallen im neuen Fahrplan die Fahrten Montag bis Freitag:

Töplitz, Wendeplatz - Werder (Havel), Bahnhof 06:00 Uhr (gänzlich)

16:15 Uhr (entfällt nur in den Ferien)

18:15 (gänzlich)

Werder (Havel), Bahnhof - Töplitz, Wendeplatz 05:39 Uhr (gänzlich)

15:54 Uhr (entfällt nur in den Ferien)

17:54 Uhr (gänzlich)

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Frank Ringel -Ortsvorsteher-

140. Baumblütenfest in Werder (Havel)

Blütenkönigin Madeleine Reichelt
Blütenkönigin Madeleine Reichelt

„Die Werderaner lieben und pflegen ihre Traditionen“, sagt Bürgermeisterin Manuela Saß. Das sei wir in diesem Jahr an einem kleinen Jubiläum zu erkennen: Zum 140. Mal lädt Werder (Havel) zum Baumblütenfest (27. April bis 5. Mai) ein. 1879 wurde es erstmals gefeiert, eine Punktlandung. Heute sei daraus das schönste Frühlingsfest der Mark geworden, so die Bürgermeisterin.

Es beginnt am Vorabend der offiziellen Eröffnung mit dem Blütenball am 26. April im Ballsaal der Bismarckhöhe, Stargast des Abends ist Howard Carpendale. Beim Ball wird auch die neue Blütenkönigin Madeleine Reichelt inthronisiert ... [Mehr]

Osterfeuer in Töplitz am 20.04.2019

Bürgerinformation Baumblüte

Für die Fahrt zum Baumblütenumzug am Samstag, dem 27.04.2019, können die zwei Busse, die der Ortsbeirat sponsert, auch von mitfahrenden Gästen genutzt werden.
Die Busse fahren um 12.00 Uhr vom Dorfplatz ab. Die Rückfahrten finden um 16.00 und 18.00 Uhr von der Haltestelle an der Havelauenhalle neben der „Carl von Ossietzky Oberschule“ in der Potsdamer Straße statt.

Mit freundlichen Grüßen

gez. Frank Ringel
- Ortsvorsteher -

Blühflächen zum Insektenschutz am 9.4. um 10 Uhr

Die Töplitzer Bauern Schramm und Hennig schaffen in Zusammenarbeit mit der Jagdgenossenschaft Töplitz und dem Forum Natur Brandenburg schon länger mit Blühflächen Rückzugs- und Nahrungsflächen für Insekten, Niederwild und die Vogelwelt. Am Dienstag, 9. April, waren gut 150 Schüler der Inselschule Töplitz und Bürgermeisterin Manuela Saß bei der Aktion dabei.
Auf einem 2,7 Hektar großen Acker von Bauer Eckard Hennig am Ortseingang von Göttin brachten sie bei fröhlichem Vogelgezwitscher Saatgut für Wildkräuter und Blumen aus. Bauer Hennig streute danach weitere heimische Wildkräutersamen mit der Drillmaschine aus. Auf der Fläche wird in diesem Jahr eine bunte Wiese entstehen.
Unterstützt wird das Projekt vom Forum Natur Brandenburg e.V. und Töplitzer Jagdgenossen. „Wir würden uns freuen, wenn unser Beispiel im Sinne des Wortes Schule macht“, so Daniela Hennig. Werders Bürgermeisterin Manuela Saß begrüßte die Aktion, bei der die Schüler viel über die heimische Flora und Fauna lernen und etwas für den Natur- und Klimaschutz tun könnten ... [Mehr]

Neue Messtelle - Autobahnlärm in Töplitz

Der Lärm, der durch die Autobahnbrücke hervorgerufen wird, ist schädlich für Menschen und Tiere. Maßnahmen zur Verringerung dieses Lärms bzw. dessen Einfluss auf die Menschen sind zwingend erforderlich.
Eine neue, zweite Messstelle wurde im April eingerichtet. Weitere Infos zum Thema ... [Hier]

Messstelle 1 - A10 - Yachthafen Töplitz
Messstelle 2 - A10 - Ortseingang Töplitz

News aus der Inselschule Töplitz

Osterüberraschung
Die Schüler der Klasse Flex C unternahmen einen Spaziergang auf der Suche nach den Frühlingsboten. Unterwegs bereiteten die Kinder eine Überraschung für Frau Ramdohr vor: Sie schmückten ihren Vorgarten mit Ostereiern. Die Überraschung ist gelungen!

Stencil-Art
Die Schüler der Klasse 5a beschäftigten sich im Kunstunterricht mit Graffitis und übten sich an eigenen Schriftzügen. In Anlehnung an den berühmten Graffiti-Künstler Banksy entwarfen sie große Schablonen. Den krönenden Abschluss des Themas bildete das Sprayen auf dem Schulhof mit Kreidespray. Die Ergebnisse begeisterten die Schüler aller Klassen.

Weitere Infos und viele schöne Bilder auch auf der Internetseite der Inselschule Töplitz!

Foto/Text: Annemarie Cario (Inselschule Töplitz)

Englisch - Klasse

Englisch-Unterricht/-Kurs für Jugendliche ab 14 Jahre, immer Freitags von 17.00 - 18.30 Uhr in Leest ... [Mehr]

Verkehrseinschränkungen zum 140. Baumblütenfest

Das 140. Baumblütenfest (27. April bis 5. Mai 2019) bringt erhebliche Verkehrseinschränkungen für den Kfz- Verkehr mit sich. An beiden Festwochenenden und am Mittwoch, den 1. Mai, werden wie 2018 viele Innenstadtbereiche von Werder (Havel) abgesperrt sein. Die Entscheidungen dazu wurden gemeinsam mit den Sicherheitspartnern getroffen.

Was genau ist geplant? Stadtbereiche innerhalb eines Außenrings werden an den Festwochenenden sowie am 1. Mai nur für Anwohner mit Personalausweis mit Kfz befahrbar sein. Für Gäste der Anwohner wird das Fahren im Außenring nur bis 10 Uhr möglich sein. Der Festbereich in einem Innenring wird ab 12 Uhr, auf der Insel ab 10 Uhr auch für Anwohner nicht mehr befahrbar sein.

Der abgesperrte Innenring beginnt in der Potsdamer Straße nach dem Gutshof, in der Brandenburger Straße hinter der Kölner Straße, in der Kemnitzer Straße hinter dem Elsebruchweg, im Hohen Weg nach der Schönemannstraße und in der Eisenbahnstraße hinter der Adolf-Damaschke-Straße.

Der nur für Anlieger mit Ausweis befahrbare Außenring beginnt in der Potsdamer Straße an der B1 und in der Kemnitzer Chaussee hinter der Margaretenstraße. Auch die Zufahrten von der Kemnitzer Chaussee Richtung Hoher Weg (Carmenstraße, Marienstraße, Erdebergweg), in das Wohngebiet Wachtelwinkel und die Kölner Straße sind nur für Anwohner frei ... [Mehr]

Einladung zur Ausstellung "30-eine Generation"

Sehr verehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der Stadtgalerie KUNST-GESCHOSS,

mittlerweile ist die Mauer länger verschwunden, als sie Deutschland geteilt hat, statistisch sind dreißig Jahre eine Menschengeneration.
In der Stadtgalerie werden Fakten.Fragmente.Fotografien gezeigt, die Werder vor und nach 1989 darstellen.
Eine „Exkursion“ in die jüngere Geschichte der Stadt Werder (Havel), die zeigt wie die Menschen in ihrer Stadt die Geschicke im Wendejahr 1989 und mit der ersten freien Kommunalwahl 1990, selbstbewusst und selbstbestimmt in die eigenen Hände nahmen.
Zwei Dia-Schauen zeigen Werder um 1980 und um die Zeit 1990. In der Ausstellung sind gegenübergestellte Fotografien von 1989 und heute zu sehen. Ergänzt wird die Ausstellung mit Fragmenten und Fakten aus der Zeit um 1989.
Im Zentrum der Ausstellung ist das großformatige Gemälde von Wolfgang Liebert zu sehen, "Zeitenwende 1988 / 89", auch sonst kommt erwartungsgemäß die Kunst in der Ausstellung nicht zu kurz.
Auf Grund der ansprechenden Mischung von Kunst und visuell geschichtlichen Fakten.Fragmenten.Fotografien ist die Ausstellung nicht nur eine lokale Ausstellung.
Das Ausstellungsformat spricht auch die sonst zu Kunstausstellungen kommenden Besucher und Besucherinnen an ... [Mehr]

Baumblütenlauf am 28. April

Die Stadt und der Stadtsportbund Werder (Havel) laden alle Lauffreunde am 28. April zum Baumblütenlauf ein. Der Jedermann-Lauf im Stadtwald wird traditionell zum ersten Festsonntag des Baumblütenfestes ausgetragen, das in diesem Jahr vom 27. April bis 5. Mai stattfindet. „Angesprochen sind Laufinteressierte aller Altersklassen“, sagt der Vorsitzende des Stadtsportbundes, Klaus Dieter Bartsch. Eine Startgebühr wird nicht erhoben. Voriges Jahr hätten die Veranstalter rund 350 Läuferinnen und Läufer gezählt.
Bereits ab 9 Uhr oder 30 Minuten vor jedem Start der einzelnen Altersklassen können sich Teilnehmer, die mindestens sechs Jahre alt sein sollen, in die Startlisten eintragen. Um 10 Uhr werden Bürgermeisterin Manuela Saß und die frischgebackene neue Blütenkönigin zunächst die kleinsten Läufer vom Startpunkt im Elsebruchweg auf die 800 Meter lange Strecke schicken. Nach der Siegerehrung der jüngeren Läufer gegen 11 Uhr machen sich die Mädchen und Jungen ab der Altersklasse 15/16 und die Erwachsenen bis zur Altersklasse 60+ auf den Weg ... [Mehr]

XXIX. Töplitzer Insellauf

XXIX. Töplitzer Insellauf

AUSSCHREIBUNG ZUM XXIX. TÖPLITZER INSELLAUF AM 4. MAI 2019

Veranstalter: SG Töplitz 1922 e.V., Stadt Werder/Havel – OT Töplitz
Meldungen: Bis 01.05.2019 „³ online: www.insellauf-toeplitz.de
Start/Ziel: Sportplatz in Alt-Töplitz (Neutöplitzer Straße)

Weitere Infos und Anmeldung unter: www.insellauf-toeplitz.de

Archiv